Zündanlage

Zündanlage
Zündanlage

Zündanlage:

Unsere Motoren werden mit einer kontaktlosen, auf Ihren Motor abgestimmten TSZH-Zündanlage geliefert. Die serienmäßigen Verteiler werden hierzu vollständig zerlegt und zur Erstellung der dem Anforderungsprofil des Motors entsprechenden Verstellkurven modifiziert.
Die an den Verteilern vorhandene, über Unterdruck gesteuerte Früh- und Spätverstellung wird in das Verstellsystem integriert, wozu die Vergaser ebenfalls abgeändert werden.
Die Vergaser- und Zündanlage sind aufeinander abgestimmt und gewährleisten mit dem bereits vor über drei Jahrzehnten eingeführten KLAUS-Gasgestänges einen

    • Motorleerlauf mit stabiler Drehzahl
    • eine übergangslochfreie, ultraspontane Gasannahme schon bei niedrigen Drehzahlen
    • einen harmonischen Motorlauf
    • und moderaten Benzinverbrauch

      Einzelteile Zündanlage
      Einzelteile Zündanlage


Der Lieferumfang eines Klaus-Motors umfasst:

  • Transistorzündung mit fliehkraftgeregelten Verteiler
  • Schaltgerät gemeinsam auf Kühlplatte mit Spezialzündspule für TSZh
  • Kabelbaum mit Mehrfachsteckern und Gummischutzkappen
  • Zündgeschirr mit verzinktem Halter
  • alle Elektrikleitungen als Kabelbaum, mit Kabeln unterschiedlicher Farbkennzeichnungen

Zündgeschirr
Zündgeschirr














Zündgeschirr mit verzinktem Halter
Zündgeschirr mit verzinktem Halter